Suche

Die Naturkosmetik Tech-Brand DR. M setzt auf wertvolles Harz der wilden Pistazie


Schon einmal von Mastix Öl gehört? Nicht? Dabei ist das Öl aus dem weißen Harz des Pistazienstrauchs von der griechischen Insel Chios eine Beauty Waffe – und seit der Antike als solches bekannt. Aus gutem Grund setzt die Beauty-Tech-Brand Dr. M. Phytoplasma Cosmetic auf Mastix-Öl. Doch was macht es so besonders?


(Werbung wegen Markennennung)

Bild: Dr. M. Phytoplasma Cosmetic


Von der Antike bis zu jüngsten Studien: Wirksamkeit bestätigt Antimikrobiell, entzündungshemmend und zellgenerierend: Das sind die Eigenschaften von Mastix-Öl. Die Bewohner Chios wissen das schon lange. Seit Jahrtausenden ist Mastix wirtschaftlicher Antrieb und Quelle der Identität für die Insel Chios und seine Bewohner*innen. Der Grund: Der Mastixbaum kommt zwar im gesamten Mittelmeerraum vor. Doch eben jene Sorte, die Mastixharz ausscheidet, gibt es nur im südlichen Teil von Chios. Die Römer kauten das Harz, um ihre Zähne zu reinigen. Die Osmanen nutzen es als Gewürz. In den französischen Arzneibüchern des 19. Jahrhundert taucht Mastix-Öl als Bestandteil von heilenden Salben gegen Hautkrankheiten auf. Nun bestätigen neue Studien der Universitäten in Athen und New York die Wirksamkeit. Aus gutem Grund wird Mastix aus Chios heute unter anderem in chirurgischen Verbänden, Wundpflastern und Präparaten bei gestörten Hautzuständen genutzt.


Bild: Beauty Bar der Dr. M. Phytoplasma Cosmetic



Dr. M. Phytoplasma Cosmetic setzt auf Mastix-Öl

Die Marke Dr. M. Phytoplasma Cosmetic macht sich das vielseitige Mastix-Öl ebenfalls zu Nutze. „Besonders bei Akne, Neurodermitis und Psoriasis können sich diese Eigenschaftensehr positiv auswirken. Zusätzlich löst das Mastixöl verstopfte Poren und reduziertsichtbar die Porengröße.“ erklärt Bernd Kuhs, Chemiker und Mitgründer von Dr. M. Phytoplasma Cosmetic.


M. POREFINE AKNE enthält das Mastix-Harz eines auf der Insel Chios heimischen Pistazienstrauches, welches stark entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Kombiniert mit Kameliensamenöl kann es verstopfte Talgdrüsen öffnen und führt zu einer deutlichen Porenverkleinerung. Der Komplex ist deshalb auch besonders geeignet zur Behandlung von großporiger Haut. 3ml Ampulle 13,00 €



Die neue Phytoplasma Creme Skin Repair

Aus gutem Grund enthält DR. M. Porefine Akne das Mastix-Harz. Kombiniert mit Kameliensamenöl kann der Komplex verstopfte Talgdrüsen öffnen und zu einer deutlichen Porenverkleinerung führen. Auch die brandneue Phytoplasma Creme Skin Repair Skin von Dr. M. Phytoplasma Cosmetic setzt auf Mastix-Öl und wirkt kühlend und lindernd. Wie alle Cremes der Marke, handelt es sich auch hierbei um eine hochwirksame Membranstrukturcreme. Das bedeutet: Die Creme enthält keine Emulgatoren, sondern wird unter Druck physikalisch gebunden und besteht aus vielen mikroskopisch kleinen Schichten – wie das menschliche Hautfett. So können die Wirkstoffe, wie das Mastix Öl, besonders gut von der Haut aufgenommen werden.


Skin Repair kann therapiebegleitend nach dermatologischen Eingriffen, bei Sonnenbrand, Verbrennungen, Hautabschürfungen und Insektenstichen angewendet werden. Dazu eine kleine Menge der Phytoplasma Creme auf die entsprechende Stelle auftragen. Neben Mastix-Öl enthält die Skin Repair Membrancreme Aloe, Edelweiß, Algenwirkstoffe und Hyaluron. 68,- Euro

Über Dr. M. Phytoplasma Cosmetic

Dr. M. Phytoplasma Cosmetic ist eine Marke des deutsch-mallorquinischen Unternehmens Dr. M. Beauty and Health Care. Mitgründer ist Bernd Kuhs. Der deutsche Chemiker forscht bereits seit Anfang der 90er Jahre in seinem Laboratorium an der Entwicklung einer Creme, die dem laminaren Aufbau des menschlichen Hautfetts entspricht. Er ist der Erfinder der Membranstruktur Cremes, die er über die letzten Jahre stetig verbesserte. Die neuste Entwicklung führte zum Phytoplasma-Verfahren, wo Wirkstoffe direkt und individuell in die hautähnliche Struktur eingearbeitet werden können. Die exklusive Naturkosmetik -Tech-Brand Dr. M. Phytoplasma Cosmetic mit der Beauty Bar und den hochdosierten Seren "Elements for Beauty" finden Kund*innen in ausgewählten Kosmetik-Studios und Day-Spas sowie in deren Online-Shops. Weitere Informationen