Suche

ZEIT FÜR KÖRPER & SEELE: WOMEN´S ACHTSAMKEITS-WOCHENENDE

VOM 23. BIS 26. SEPTEMBER 2021 IN WARTH-SCHRÖCKEN


Bild: Warth-Schröcken PR

Jeden Tag sind ein bis zwei Yogaeinheiten und eine geführte Wanderung geplant. Dabei erfahren die Teilnehmerinnen durch die Trainer und Guides eine Rundumbetreuung – „jede so, wie es ihre Fitness erlaubt“, erklärt Jessica Peter (38) von fiedler & peter concepts. Sie führt seit Mai 2021 die Augsburger Agentur gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Monika Fiedler-Proksch (46), die seit mehr als zehn Jahren Sport-Events für Frauen organisiert.


Ihre Höhepunkte am Achtsamkeits-Wochenende?

„Davon gibt es viele“, erklärt Jessica Peter, „aber die Gipfeltour und die Kräuterwanderung versprechen ganz besonders schöne Momente und tolle Erinnerungen.“ Was Jessica Peter außerdem freut: „Die inspirierenden Frauen, die als Coaches und Referentinnen das Achtsamkeits-Wochenende mitgestalten.“

Bild: Die kleinen Bergdörfer Warth und Schröcken gelten nach wie vor als Geheimtipp für Wanderer.

© Warth-Schröcken/Stiphout

Beispiele gefällig?

Bitteschön: Christina Wechsel, Heilpraktikerin und Buch-Autorin („Wer Flügel hat, braucht keine Beine“). Bereits in jungen Jahren verstarb ihre Mutter an Krebs, bei einem schweren Verkehrsunfall in Australien verlor sie kurze Zeit später ihren besten Freund – und ihr linkes Bein. Heute lebt sie mit einer Prothese, wandert, klettert, ist aktiv und lebt nach dem Motto: „Wenn wir unserem Herzensweg folgen, werden unsere Möglichkeiten grenzenlos.“


Oder aber Buch-Autorin Rebella Bex, die Frauen an ihre weibliche Macht erinnert und dazu ermutigt, aus vollem Herzen zu leben. Positive Energie und neue Power? Gibt es mit ihrer „SNAP!“-Methode (Sofort – Neutral – Aktiv – Präsent) garantiert.

Bild: Positive Energie und neue Power durch die „SNAP!"-Methode. © Warth-Schröcken/Stiphout

„Ich wünsche mir, dass unsere Teilnehmerinnen gestärkt und entspannt, mit Plänen und Ideen in ihren Alltag zurückkehren und viel positive Energie für sich mitnehmen können“, erklärt Jessica Peter. Sie ist sich sicher: Dafür sorgt auch das 4-Sterne-Superior-Hotel Warther Hof. Dort genießen die Frauen am Abend ein gemeinsames Gourmetdinner aus regionalen Köstlichkeiten. Der 3.000 m² große Wellnessbereich lädt zum Relaxen ein. Zudem lockt das Wochenende mit Kurzmassagen und einer kleinen Expo-Area, auf der die Besucherinnen stöbern und shoppen können. Weitere Infos und Anmeldung unter www.womensachtsamkeitscamp.de