Suche

Vorfreude auf den Herbst! Mit IMMUNSCHILD fit und gestärkt in die goldene Jahreszeit


Zugegeben: Noch schwelgen wir in der Hitze des Sommers. Doch schon bald naht der Herbst. Und damit auch die nächste Grippewelle? Nein! Dieses Jahr geht’s gestärkt in die kalte Jahreszeit. Weil wir jetzt im Sommer rechtzeitig auf unser Immunsystem Acht geben – mit dem smarten Supplement IMMUNSCHILD von BodyMindCheck und ein paar cleveren Tipps für starke Abwehrkräfte.


Traditionelle Heilkunde gepaart mit den neuesten Erkenntnissen der biomedizinischen Forschung: Auf diese starke Kombination setzt das österreichische Health-Startup BodyMindCheck, das von Biochemiker und Molekularbiologe Dr. Stefan Sladeček gegründet wurde. Bestes Beispiel ist das Supplement IMMUNSCHILD. Enthalten sind nämlich kraftvolle Pflanzenextrakte.

Da hätten wir zum einen Knoblauch. Die Knolle unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers. Auch Holunder ist enthalten, das bereits in der Antike zur Stärkung der inneren Abwehr genutzt wurde. Andrografiskraut und Curcuma sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Naturheilkunde und werden seit Langem in vielen Teilen der Welt für die immun-unterstützende Wirkung geschätzt.


Doch mehr noch:

  • Zink und Vitamin C unterstützen bei IMMUNSCHILD die Immunfunktion und tragen gemeinsam mit Riboflavin zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

  • Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten, die im Labor hergestelltes Vitamin C verwenden (weil es billiger ist), wird das Vitamin C bei BodyMindCheck zu 100% aus der Acerolakirsche gewonnen und ist somit absolut natürlich.

  • Magnesium wird für die Zellteilung und Calcium für die Zellspezialisierung benötigt, was gerade für das komplexe und aus vielen verschiedenen Zellarten bestehende Immunsystem besonders wichtig ist.


Ein starkes Immunsystem legt man sich im Sommer zu Gerade im Sommer fühlen sich viele Menschen aktiv und lebendig. Klar, wenn die Sonne scheint, ist die Stimmung gut. Deswegen ist es so sinnvoll, schon jetzt an einem starken Immunsystem zu arbeiten – und nicht erst dann, wenn die erste Grippewelle im Anmarsch ist. Deswegen empfiehlt Dr. Stefan Sladeček schon jetzt mit der Einnahme von IMMUNSCHILD zu beginnen. Einfach vier Kapseln pro Tag mit ausreichend Wasser trinken – und die Abwehrkräfte bekommen einen natürlichen Booster. Die Einmonatspackung mit 120 Kapseln gibt es für 49,- Euro.

Das Immunsystem natürlich unterstützen Allerdings: So smart die Supplements von BodyMindCheck auch sind. Sie sind keine Wundermittel. Wichtig ist, dass man auch sonst im Alltag bewusst mit seinem Körper umgeht. Ein paar simple Tipps für eine starke innere Abwehr:


#1: Auf eine ausgewogene Ernährung achten – und zwar am besten schon jetzt, im Spätsommer: Setzen Sie also auf frisches Obst und Gemüse. Auch Vollkornprodukte und Nüsse sollten in Ihrem täglichen Speiseplan enthalten sein. Diese enthalten viele Vitamine, Mineralstoffen, sekundäre Pflanzenstoffen und andere wichtige Mikronährstoffe.


#2: Auf regionale und saisonale Pflanzen achten. Denn da stecken die meisten Nährstoffe drin. Das ist jetzt, im Sommer, gar nicht schwer – denn hierzulande wachsen in dieser Jahreszeit viele Obst- und Gemüsesorten. Das hilft der inneren Abwehrkraft und schützt zugleich auch noch die Umwelt. Win-Win, also!


#3: Süßigkeiten, Weißmehl und Fastfood belasten den Stoffwechsel und enthalten wenig Nützliches für den Körper. Deswegen hier lieber sparsam sein und sich seltener verführen lassen.


#4: Frischer Fisch, auf den Tisch. Und zwar bitte zwei Mal die Woche. Fleisch, vor allem verarbeitetes Fleisch, sollte hingegen seltener gegessen werden.


#5: Alkohol und Niktoin schwächen das Immunsystem! Deswegen seltener in der Woche den Aperol Spritz bestellen. Und am besten auch nicht zu viel davon.


#6: Ganz im Gegensatz zu Wasser. Davon gilt es gerade jetzt im Sommer, aber auch in den kälteren Monaten, reichlich zu trinken. Mindestens zwei Liter pro Tag – oder ungesüßter (Eis-)Tee, je nach Außentemperatur.

Über BodyMindCheck

Gegründet von Biochemiker und Molekularbiologe Dr. Stefan Sladeček gemeinsam mit seinen Brüdern, Mag. Peter Sladeček und Mag. Rudolf Mayrhofer-Grünbühel, tritt BodyMindCheck mit einer Mission an: Funktionale Nahrungsergänzung neu zu denken. Das bedeutet: Die Rezepturen kombinieren traditionelle Heilpflanzenkunde und moderne biomedizinische Forschung und sind auf individuelle Gesundheitsziele abgestimmt. Für jedes dieser Gesundheitsziele werden neben bewährten Vitaminen & Mineralstoffen vor allem auch traditionell bewährte Pflanzenextrakte genutzt, wie beispielsweise Heidelbeeren, Ginkgo, Rosenwurz, Kakao, Ginseng, Curcuma oder Holunder. Dabei werden die Produkte von BodyMindCheck von hauseigenen Biochemiker gemeinsam mit anderen, externen Expert:innen aus Wien entwickelt, unter strengsten Qualitätskontrollen produziert und nachhaltig in Österreich abgefüllt.


Weitere Informationen und OnlineShop

Imagevideo