top of page
Suche

It’s cold outside – natürliche Heilerde-Aufbaupflege für schöne und gesunde Winterhaut


Nass, kalt und ungemütlich – geringe Temperaturen und Wetterkapriolen machen uns im Januar und Februar nicht froh. Und das spürt auch die Haut. Talg- und Schweißdrüsenproduktion sind im Keller, die hauteigene Schutzbarriere mit ihrem Hydrolipidfilm geschwächt. Hilfe bringt jetzt ein perfektes Aufbauprogramm mit Luvos-Heilerde Naturkosmetik.


Bildcredit: Unsplash



Skincare-Trend: Moisture-Sandwich-Methode

Genauso wie der passende Zwiebellook bei der Kleidung, uns vor dem ständigen Wechsel zwischen drinnen und draußen schützt, profitiert auch die Haut von dem richtigen Pflege-Layering – auch Moisture-Sandwich-Methode genannt. Durch das Schichten von leicht zu gehaltvoll wird die Feuchtigkeit besser gespeichert und so der Teint von außen perfekt abgeschirmt. Regenerierendes Luvos-Heilerde Gesichtsserum oder aufbauende Luvos-Heilerde Gesichtsfluid




Haut-Hangover? Heilerde hilft

Während der frostigen Jahreszeit sind zusätzliche Verwöhnauszeiten gegen Trockenheit und Irritationen ratsam. Eine naturreine Luvos-Heilerde 2 hautfein Maske lässt an Gesicht und Körper Pickel, Reizungen und Rötungen problemlos verschwinden. Angerührtes Pulver oder fertige Paste einfach auf betroffene Stellen pinseln, trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser sanft abnehmen.




Pflege-Warm-up für die Hände

Hände mögen es, durch fehlendes Unterhautfettgewebe, nicht gern frostig und brauchen gehaltvolle Pflegeverstärkung. Am besten mehrmals täglich eincremen, plus durchblutende Massage. Wichtig: Bevor es an die frische Luft geht, Fäustlinge anziehen.



Alles Gute für die Füße

In festen Stiefeln und Wollsocken, sind die Füße noch anfälliger für Druckstellen, Blasen und Hühneraugen. Eine regenerierende Spezialpflege hält die Haut wunderbar geschmeidig und beugt nachweislich rissige Stellen und Schrundenbildung vor.


コメント


bottom of page