Suche

Die SPAworld-Tipps für die richtige Hautpflege im Winter

Der Winter hält noch an und das merkt auch unsere Haut. Daher: Finger weg von Cremes und Seren, die auf Wasserbasis sind. Stattdessen kommen jetzt Hyaluron-Seren zum Einsatz!


Warum ist Hyaluron im Winter so wichtig?

Hyaluron ist ein körpereigener Stoff, den unsere Haut besonders gut aufnehmen kann. Es bringt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder ins Gleichgewicht und schützt so auch vor Hautalterung. Pflegeprodukte auf Wasserbasis mögen zwar im Sommer eine erfrischende Wirkung haben. Im Winter aber besteht das Risiko, dass die Wassermoleküle gefrieren und auf der Haut klitzekleine Erfrierungen entstehen können. Deswegen ist es so wichtig, im Winter auf Hyaluron zu setzen.


Welches Hyaluronserum wirkt wirklich?

Keine Frage: Hyaluronsäure ist ein echter Alleskönner. Doch nur weil Hyaluron draufsteht, bedeutet das noch lange nicht, dass das Produkt auch wirklich wirkt.Entscheidend ist nämlich die richtige Molekülgröße, damit Hyaluron auch wirklich von der Haut aufgenommen werden kann. Hyaluronsäure gibt es mit verschieden langen Molekülketten. Während die kurzkettigen Moleküle besser in die Haut eindringen, binden die langkettigen Moleküle stärker die Feuchtigkeit in der Haut. Hochwertige Seren setzen daher auf eine Kombination aus kurz- und langkettigen Hyaluronsäuren.


Das DR. M. HYALURONSÄURE SERUM enthält deshalb eine Mischung von kurz- und langkettigen Hyaluronsäuren, wobei der überwiegende Anteil (über 2,3%) aus dem sehr wirkungs- und wertvollen Oligo-Hyaluron besteht. Die Oligohyaluronsäure wirkt dauerhafter, da sie im Bindegewebe der Haut gespeichert wird. Daraus resultiert die nachhaltige Anti-Falten-Wirkung. Und das Beste: Es ist für alle Hauttypen geeignet.


Auch das Hyaluronserum aus der Serie Hydro Essence von ESENSA MEDITERANA gibt der Haut eine Extraportion Frische, Elastizität und Festigkeit zurück – und ist für jede Haut geeignet. Es wirkt heilungsfördernd bei Verletzungen und schützt vor Kälte sowie Austrocknungen durch Heizungsluft. Das Serum ist die ideale Ergänzung zu jeder Pflege.



Besondere Treatments und Extra-Tipps bei Winterhaut

Wer nach einer intensiven SOS-Behandlung sucht, dem sei das Treatment Hydro Life von ESENSA MEDITARANA empfohlen. Eine exklusive Akupressur Massage sorgt für Entspannung und eine schnelle Aufnahme von Ceramiden. Die Peel-off Maske mit Johannisbeere und Vitamin C sorgt für eine langanhaltende Hautfeuchtigkeit. Ein intensiver Pflanzenkomplex aus AquaCacteen, Algen, Aloe Vera und Hyaluronsäure reaktiviert tiefenwirksam eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Die Behandlung sorgt für:

  • intensive Hautfeuchtigkeit

  • eine gefestigte Haut

  • eine revitalisierende und ausgeglichene Haut.

Buchbar in ausgewählten Kosmetikinstituten und Spahotels.


Achten Sie zudem darauf, nicht bei zu hoher Heizungsluft zu schlafen. Die ideale Luftfeuchtigkeit für unsere Haut und unseren Körper beträgt etwa 50 bis 60 Prozent. Aufgrund von Heizungsluft liegt die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen im Winter aber oft gerade mal bei 25 Prozent. Die Haut trocknet aus.

Also: Regelmäßig Lüften und nicht bei voll aufgedrehter Heizung schlafen.


Ebenfalls hilfreich: Saunagänge im Winter. Das hilft nicht nur zur Entspannung. Es hat auch tolle Effekte auf den Teint. Denn durch das Schwitzen entgiftet die Haut, die Durchblutung wird angekurbelt, die Poren öffnen sich. Dadurch können wiederum Nährstoffe – beispielsweise von einem hochwertigen Serum – besser aufgenommen werden. Auch warm-kalte Wechselduschen helfen, den Organismus in Schwung zu bringen und die Haut winterfit zu machen!


Extratipp für die Sauna: Smart entspannen mit dem swellfeel®towel

Das swellfeel®towel ist ein Spa-Handtuch –  neu gedacht. Es ist nachhaltig und fair gefertigt, aus Bio-Baumwolle und ersetzt bis zu drei Handtücher. Wie das? Zum einen besitzt es eine Tasche am oberen Ende. Dadurch verrutscht das swellfeel®towel nicht auf der Liege und schützt so vor Keimen und Bakterien, die sich nur allzu gerne auf den Liegen und in warmen, feuchten Spa-Umgebungen tummeln. Zudem besitzt es eine Tasche für die Füße. Das ist besonders nach dem Saunieren wichtig. Denn so wird die Durchblutung und der Temperaturausgleich des Körpers gewährleistet und das ist auch zuhause im Home Spa äußerst angenehm. Zudem ist das swellfeel towel besonders saugfähig und flauschig!