top of page
Suche

Der Mikronährstoff Ubiquinol kann die Hautfeuchtigkeit verbessern

Studie zeigt höheren Wassergehalt im Stratum corneum und kleinere Korneozyten nach

achtwöchiger Supplementation des Mikronährstoffs


Eine aktuelle randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie aus Japan hat den Einfluss einer Nahrungsergänzung mit Ubiquinol auf den Hautzustand gesunder Frauen untersucht. Verglichen mit der

Placebogruppe zeigten die Teilnehmerinnen, die täglich 100 mg Ubiquinol eingenommen hatten, nach acht

Wochen einen höherenWassergehalt im Stratum corneum und kleinere Korneozyten. Dies verbessere laut Studie den Zustand und die Barrierefunktion der Haut. Die Ergebnisse legen nahe, dass der Mikronährstoff altersbedingte Hautbeschwerden mildern kann.


An der Untersuchung nahmen gesunde japanische Frauen teil, die an trockener Haut litten. Ihr Durchschnittsalter betrug 47,5±6,9 Jahre. Die Forschenden analysierten die Veränderungen der Hautelastizität, des Wassergehalts im Stratum corneum, des transepidermalen Wasserverlusts, der Korneozytengröße, des Kollagengehalts und der subjektiven Empfindungen im Zeitraum von acht Wochen an verschiedenen Hautbereichen. Für die Analyse lagen die Daten von 82 Frauen vor.

Die Ubiquinol-Gruppe zeigte bereits nach vier Wochen signifikante Unterschiede im Wassergehalt des Stratum corneum verglichen mit der Placebo-Gruppe. Ebenso hatte sich die Größe der Korneozyten nach acht Wochen bei der Ubiquinol-Gruppe stärker reduziert als bei der Placebo-Gruppe. Die Forschenden schlussfolgerten, dass die orale Einnahme von Ubiquinol bei altersbedingten Hautbeschwerden hilfreich sein kann.


Copyright: ©shutterstock_1749759167


Das Stratum corneum ist die äußerste Schicht der Epidermis und wichtig für die Barrierefunktion der Haut. Sie wird aus verhornten Hautzellen (Korneozyten) gebildet, die in eine Matrix aus Lipidschichten eingebettet sind. Ist die Haut geschädigt, beispielsweise durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, verliert die Epidermis an Feuchtigkeit und Allergene sowie Krankheitserreger können leichter eindringen.

Ubiquinol ist die physiologisch aktive Form von Coenzym Q10, die im Körper eine essenzielle Rolle bei der Energieproduktion in den Mitochondrien spielt. Frühere Studien haben gezeigt, dass die topische Anwendung und orale Einnahme von Coenzym Q10 mitochondriale Dysfunktionen und Hautprobleme verbessern kann. Es gibt jedoch nur wenige Daten darüber, wie die orale Einnahme der reduzierten Form von Coenzym Q10, Ubiquinol, altersbedingte Hautveränderungen bei gesunden Menschen beeinflusst. Die Erkenntnisse aus der aktuellen Studie sind somit ein vielversprechender Ausgangspunkt für weitere Forschungen.

Weitere Informationen über Ubiquinol



Über Kaneka Nutrients Europe

Kaneka Nutrients Europe hat seinen Hauptsitz in Brüssel und ist eine Tochtergesellschaft von Kaneka Japan, dem weltweit führenden Anbieter von Coenzym Q10 und alleinigen Anbieter von Ubiquinol, der aktiven Form von CoQ10. Kaneka wurde 1949 gegründet und ist das einzige Unternehmen, das eine natürliche Technologie zur Hefefermentation entwickelt hat, um Coenzym Q10 und Ubiquinol herzustellen. Wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie ist die wissenschaftliche Forschung. Die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit von Coenzym Q10 und Ubiquinol wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich belegt.

Weitere Informationen über Kaneka Nutrients Europe











bottom of page