Suche

Boomender Markt für Start-ups: Wellness, Anti-Aging und Green Lifestyle

Der Wellness- und Beautymarkt boomt auch weiterhin in Deutschland, doch ist sein Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Der zunehmende Trend der Deutschen, gesundheitsbewusst zu leben und das körperlich-seelische Wohlbefinden zu steigern, bietet einen enormen Spielraum. Wertewandel und demografische Verschiebungen sorgen für steigenden Umsatz. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und innovativen Beauty- und Wellness-Produkten gewinnt an Bedeutung. Daher ergeben sich sehr gute Zukunftsaussichten für Existenzgründer, die sich in diesem Bereich selbstständig machen. Das dachten sich auch die Macher unserer Start-ups und gründeten mit stimmigen, ganzheitlichen Konzepten, viel Mut, Leidenschaft und hohem Arbeitseinsatz ihre jungen Unternehmen. DR. M. PHYTOPLASMA COSMETIC - Innovationstreiber in der Kosmetik

Bild: Dr. Johannes Mauser und Bernd Kuhs - Gründer Dr. M. Phytoplasma Cosmetic

Die Dr. M. Beauty and Health Care aus Stuttgart/Mallorca präsentiert seit 2020 eine Innovation, die aufhorchen lässt. Im Trend der Zeit bietet die Dr. M. unter ihrer Marke Dr. M. Phytoplasma Cosmetic ein System an, mit dem die Personalisierung einer Creme auf die Spitze getrieben wird. Die wirksamsten, hochdosierten und wertvollsten Anti-Aging-Inhaltsstoffe werden individuell, den Anforderungen der Haut entsprechend, eingebettet. Basis ist die ins Auge stechende Dr. M. Beauty Bar, die nicht nur durch ihr Design überzeugen kann. Im Gegensatz zu bisher angewandten Methoden, wird mittels einer zum Patent angemeldeten Technologie eine Creme innerhalb weniger Minuten unmittelbar vor Ort frisch hergestellt. Beim Entstehungsprozess werden durch Ultraschall ausschließlich Natursubstanzen ohne chemische Zusätze und ohne Konservierungsstoffe zur Individualisierung eingebracht. Das Ergebnis ist die zu 100% natürliche Phytoplasmacreme. Die Phytoplasma-Creme entspricht im Aufbau dem menschlichen Hautfett und unterscheidet sich deshalb signifikant von herkömmlichen Cremes. Aufgrund ihrer laminaren Struktur wird sie optimal von der Haut aufgenommen, baut die natürliche Hautschutzbarriere auf und stärkt sie. Eingebettete Wirkstoffe entfalten so ein Vielfaches ihrer Wirkung. Herr Bernd Kuhs, Mitinhaber der Dr. M. ist in der Kosmetikbranche als Erfinder der Membranstrukturcreme kein Unbekannter. Nun setzt er mit seiner Innovation erneut einen Meilenstein und bemerkt: "Die beste Creme hat die Natur erfunden." INNOVATIONSTREIBER IN DER DERMATOLOGIE Bernd Kuhs folgt den Lehren der Bionik, die sich mit der Erforschung der Funktions- und Arbeitsweisen der Natur und ihrer technischen Umsetzung beschäftigt. Seit Jahrzehnten widmet sich der Chemiker dem Forschen und Experimentieren. Als einer der Ersten entwickelte er Nanoemulsionen und Liposome für die Pharmazie und Kosmetik.


Den Grundstein für die DR. M. PHYTOPLASMA KOSMETIK legte Bernd Kuhs vor mehr als 20 Jahren in seinem Laboratorium auf der kleinen Karibikinsel St. Barth. Hier experimentierte er vorwiegend mit natürlichen Rohstoffen, auch solchen, die direkt aus dem karibischen Meer gewonnen wurden. Er fand einen Weg, das Unmögliche möglich zu machen. Mittels einer bahnbrechenden Hochdruck-Technologie und unter Verwendung von ausschließlich hochreinen Naturstoffen gelang es ihm, die Struktur des menschlichen Hautfetts nachzubilden. Mit dieser hautähnlichen Cremebasis können Aktivstoffe besser in die Haut eingelagert werden und effektiver sowie länger ihre Wirkung entfalten als bei herkömmlichen Cremes. Die konsequente Weiterentwicklung führte nun zur DR. M. PHYTOPLASMA COSMETIC, welche nachträglich auf den jeweiligen Hauttyp eingestellt werden kann. Ein neuer Meilenstein in der dermatologischen Forschung. Die DR. M. PHYTOPLASMA KOSMETIK ist hervorragend geeignet zur täglichen Pflege der Haut, zur Verhinderung ihrer Frühalterung und zur Therapiebegleitung bei gestörten Hautzuständen. Weitere Informationen DR. M. PHYTOPLASMA COSEMTIC

Zuckerfrei und vegan: Green Cola - Green Lifestyle

Die vegane und zuckerfreie Cola Alternative, Green Cola, erobert den deutschen Markt im Laufschritt und ist vor allem bei Veganern, Diabetikerin und gesundheitsbewussten Menschen besonders beliebt. Das ist auch kein Wunder: Der authentische Geschmack und die Berücksichtigung natürlicher, veganer Zutaten, sprechen eine gesundheits- und umweltbewusste Zielgruppe an.


Das Ziel der Green Cola ist es, neue Verbraucher in die Branche der Erfrischungsgetränke zu bringen, die in den vergangenen acht Jahren immerhin 40% ihres Gesamtvolumens verloren hat." Während es damals risikoreich geklungen haben mag, kann der Erfinder Perikles Venieris nun auf eine erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. Zunächst in Griechenland und nun auch in Deutschland, erfreut sich die Green Cola immer größerer Beliebtheit. Vor allem die Zielgruppe der umwelt- und gesundheitsbewussten Menschen wird mit den natürlichen Zutaten der grünen Cola angesprochen.


Aus gutem Grund wurde die Green Cola im November in der Kategorie “Innovative Beverage Idee” mit dem Healthy Living Award 2021 ausgezeichnet. Denn die Softdrinks der deutschen Marke – es gibt mittlerweile Green Cola, Green Sour Cherry, Green Lemon, Green Orange und Green Lemon Lime – eignen sich perfekt für alle Ernährungsbewussten und Fitnessbegeisterten. Aber auch für Diabetiker*innen. Der Grund: Nicht Zucker, sondern Stevia ist die Quelle der Süße.


Green Cola und der grüne Erfolg auf dem deutschen Markt

Leonidas Stoikos ist Schwabe mit griechischen Wurzeln und für den Erfolg der Green Cola in Deutschland verantwortlich – er hat nie an dem Erfolg in Deutschland gezweifelt: „Als Stevia-Getränk mit natürlichen Aromen und Koffein aus grünen Kaffeebohnen besetzen wir eine völlig neue Cola-Kategorie.“


Leonidas Stoikos, geschäftsführender Gesellschafter der deutschen Niederlassung Green Cola Germany GmbH, brachte diese Cola-Variante bereits flächendeckend in über 6000 Märkte. Anfang 2020 kommen zusätzlich zur Green Cola in der 0,33 l Mehrweg Glasflasche auch die Green Limos Green Orange und Green Lemon auf den deutschen Markt. Natürlich ebenfalls ohne Zuckerzusatz. Abgefüllt werden alle Green Side of Softdrinks in Deutschland. Weitere Informationen und Onlineshop: Green Cola Germany


Bild: Leonidas Stoikos - Geschäftsführer der Green Cola Germany GmbH




ESENSA MEDITERANA –

Innovative und einzigartige Verbindung von Phyto-, Aroma-, und Thalassotherapie

In ihrer Heimat Kroatien und den Nachbarländern Slowenien, Mazedonien und Italien ist die Marke ESENSA MEDITERANA schon längst etabliert. Hochwertige Kosmetikinstitute wie auch Fünf-Sterne-Hotels setzen nun auch in Deutschland und Österreich mehr und mehr auf die Expertise der Luxus-Naturkosmetik-Brand.


Zahlreiche Marken schreiben sich die Verbindung von Natur und Wissenschaft auf die Fahne: Die kroatische ESENSA MEDITERANA gibt dem Ganzen aber noch einen besonderen und so nicht dagewesenen Twist. Denn alle Pflegeprodukte sind inspiriert an Phyto-, Aroma- und Thalassotherapie zugleich. Bedeutet im Klartext: Natürliche ätherische Öle und kostbare Essenzen, erlesene Pflanzenextrakte sowie wertvolle Spurenelemente und Mineralien aus Algen und weiteren Meeresorganismen wirken in Synergie und sorgen für außergewöhnliche Wirkungskraft. Das ist etwas nie Dagewesenes – und es trifft den Nerv der Zeit: Denn Natürlichkeit und Transparenz ist auf dem Kosmetikmarkt gefragter denn je.


„Made with Love“

Die visionäre Unternehmerin Ivana Legovic gründete im Jahr 2004 mit viel Herzblut und Hingabe die feine Marke nach dem maßgebenden und bis heute geltenden Credo: Aus besten Pflanzen- und Meeresextrakten beste Pflegeprodukte zu kreieren. Passend dazu wurde auch der Markenclaim gewählt: „Made with Love.“Das Konzept hat Erfolg. Heute umfasst die Brand zahlreiche Linien, jeweils mit einem individuellen Fokus. Von der Basis- und Körperpflege über die Anti-Aging-Produkte bis hin zur luxuriösen Spa Collection: Alle Produkte von ESENSA MEDITERANA sind besonders verträglich und zugleich hochwirksam.


Bild: Sanja Brkovic und Didier Wächter - ESENSA MEDITERANA DACH


Und das aus gutem Grund: Denn die kroatische Kosmetikmarke verzichtet auf den Zusatz von Parabenen, Mineralöle, Silikone und Alkohole sowie gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe. Alle Produkte basieren auf der einzigartigen Verbindung aus Phyto-, Aroma- und Thalassotherapie. Die Produkte sind in Wellnesshotels und Day-Spas, hochwertigen Kosmetikinstituten und Parfümerien, sowie online auf www.parfumdreams.de erhältlich.

Weitere Informationen www.esensamediterana.de